Rügen // Top 5

IMG_0536

Knapp zwei Wochen nach unserem wunderschönen Urlaub möchte ich euch heute ein bisschen darüber berichten. Es waren wirklich schöne Tage, die wir an der Ostsee verbracht haben und ich habe jede Sekunde von unserem letzten Urlaub zu Zweit eingesaugt und genossen. Aber ganz ehrlich, ich wir freuen uns jetzt wahnsinnig auf das Baby und unseren ersten Urlaub zu Dritt. Auch hier machen wir schon fleißig Pläne und überlegen wo die erste Reise hingehen könnte.

Begonnen haben wir unsere Ostsee-Rundreise auf dem Darß, genau genommen in Dierhagen. Dort haben nämlich Freunde von uns geheiratet und wir durften den Tag mit ihnen verbringen. Eine richtige Strandhochzeit hatte ich bisher auch noch nicht erleben dürfen und so war die Vorfreude natürlich riesig. Untergekommen sind wir in dem wunderhübschen Ostseehotel, dort hat nämlich auch die Feier stattgefunden. Frühstück, Wellnessbereich, Schwimmbad und die Ostsee direkt vor der Tür. Ich war glücklich. Die Hochzeit war richtig, richtig schön. Ich würde mich mal so weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass es die schönste Hochzeit war, auf der ich bisher dabei sein durfte. Lagerfeuer am Vorabend, Sonnenschein, ein verliebtes Brautpaar, eine wunderschöne Braut, leckerstes Essen, ein süßer Sektempfang, liebe Gäste und eine rauschende Party.

IMG_0572

Zwei Nächte haben wir insgesamt im Ostseehotel verbracht und sind dann Sonntags Vormittags, nach einem ausgiebigen Frühstück über den Darß nach Rügen gefahren. Einen kurzen Zwischenstop mit Strandspaziergang und Kuchenpause haben wir in Zingst eingelegt.

Auf Rügen angekommen haben wir erst einmal unsere süße Ferienwohnung bezogen. Diese war für zwei Personen absolut ausreichend und mit einer Wohnküche, TV, Balkon, Schlafzimmer und Badezimmer mit Badewanne ausgestattet. Wir haben uns direkt super wohl gefühlt. Insgesamt haben wir drei volle Tage auf Rügen verbracht und wir hatten volles Programm. Nur einen einzigen Tag hat das Wetter nicht mitgespielt und wir mussten unsere kleine Wanderung unterwegs abbrechen. Dafür haben wir den Nachmittag dann mit Kuchen, Badewanne und Mittagsschlaf überbrückt. Meine Highlights möchte ich euch heute gerne anhand einer To Do Liste vorstellen. Aber ich kann euch sagen, wir haben bei weitem nicht alles auf der schönen Insel gesehen und werden definitiv bald zurück kommen, dann mit Baby.

Baumwipfelpfad 

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mein absolutes Highlight war der Baumwipfelpfad. Ich durfte ja letztes Jahr schon den schönen Baumwipfelpfad im Harz entdecken, erinnert ihr euch noch? Schon damals war ich ganz hin und weg aber Rügen hat mich irgendwie dann noch mehr begeistert. Vermutlich weil man oben angekommen mit einem wahnsinnigen Blick über die Ostsee belohnt wird. Also eine absolute Ausflugsempfehlung und mein Nummer 1 Highlight auf Rügen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kap Arkona

Das Kap Arkona ist eine ca. 45 Meter hohe Kreidesteilküste an der nordöstlichsten Spitze  Rügens. Am Kap stehen zwei Leuchttürme und man hat einen wunderschönen Blick auf die Ostsee und die Kreidefelsen. Auf ausgeschriebenen Wanderwegen kann man seinen Tag ziemlich sportlich gestalten, man kann aber auch einfach ganz gemütlich ein bisschen Spaziergen gehen und sich dann irgendwo hinsetzen und die Aussicht genießen… so wie wir es gemacht haben. Das Auto wird in der kleinen Gemeinde Putgarten abgestellt, von da aus gelangt man zu Fuß (ca. 2km) zum Kap Arkona. Der Ort ist auch ganz süß, mit ein paar kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Radtour

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einen Nachmittag haben wir uns Fahrräder ausgeliehen und sind einfach frei Schnauze los geradelt. Gar kein Problem, denn die Radwege sind auf Rügen einfach hervorragend ausgeschildert. Man kann immer fahren, schauen wo es einem gefällt und wenn man genug hat, den Rückweg einschlagen. Man findet garantiert immer nach Hause. Allerdings waren wir doch ziemlich überrascht, wie hügelig es auf Rügen doch ist. Ich bin immer davon ausgegangen, dass es überwiegend plattes Land ist… aber weit gefehlt. Ich musste nicht nur einmal mein Fahrrad den Berg hoch schieben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Karls Erdbeerhof

Ein schönes Ausflugsziel, auch für Kinder geeignet. Es gibt verschiedene Manufakturen, hier kann man unter anderem beim Brot backen, Marmelade kochen oder Bonbons herstellen zuschauen. Und alles dreht sich um die Erdbeere, meine Lieblingsfrucht. Im Shop kann man dann direkt die feine Erdbeermarmelade kaufen (natürlich gibt es nicht nur eine Sorte) und ansonsten gibt es köstliche Leckereien, Dekokram, Spielzeug und Keramik zu kaufen. Ein Erlebnispark und Streichelzoo hält die Kleinen auf Trab und zur Stärkung gibt es ein Restaurant. Auf Karls Erdbeerhof kann man also gut und gerne einen ganzen Tag verbringen.

Sellin

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich muss ich auch noch kurz auf unseren Ferienort eingehen. Unsere Ferienwohnung war in Sellin, ein Ostseebadeort mit schönen Stränden, einer Seebrücke, tollen Rad- und Wanderwegen, schönen Geschäften und feinen Restaurants. Wir waren ganz begeistert und uns hat Sellin sehr gefallen. Natürlich steht der Tourismus hier ganz oben, es gibt massig Hotels und Ferienhäuser, für jede Preisklasse ist etwas vorhanden. Uns hat das aber nicht gestört, da noch keine Ferienzeit war, war es doch noch recht ruhig und überschaubar im Ort.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach unseren wunderschönen Tagen auf Rügen, sind wir noch für ein paar Tage zu Freunden nach Rostock gefahren. Auch dort hatten wir bombastisches Wetter und konnten die Zeit so richtig ausnutzen. Hafenspaziergänge, Stadtbummel, Autogrammstunde von Marteria, Grillen und sogar ein Strandtag im Strandkorb inklusive (halbes) anbaden standen auf dem Programm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s