Schwangerschaft Update // To Do im Mutterschutz

IMG_0036

Noch weniger als einen Monat und dann beginnt schon mein Mutterschutz. So sehr ich auch mal wieder überrascht und verwundert bin, wie schnell jetzt doch die Zeit verging, so sehr freue ich mich auch darauf. Ich merke, dass es jetzt langsam einfach Zeit wird. Es wird immer beschwerlicher morgens aufzustehen, vierzig Minuten zur Arbeit zu fahren und dann 8 Stunden volle Konzentration zu geben. Außerdem möchte ich jetzt einfach die Zeit genießen, die Zeit die mir und meinem Mann noch zu Zweit bleibt, die mir mit meinen Freundinnen bleibt und natürlich möchte ich auch noch ein bisschen die Kugelzeit auskosten. Und das geht einfach am besten, wenn man viel Zeit hat und nicht die ganze Woche den größten Teil des Tages bei der Arbeit sitzt. Ich habe mir eine kleine Liste erstellt mit Dingen, die ich (wir) auf jeden Fall machen möchte bevor das Baby kommt.

IMG_0031

Schlafen/Faulenzen/Ausruhen

Gut, mit ausschlafen hat es bei mir noch nie so wirklich geklappt. Auch schon vor der Schwangerschaft war ich eher ein Frühaufsteher. Aber das ist ja auch ok, Hauptsache ich wache von alleine auf und nicht durch einen Wecker. Nach dem „ausschlafen“ dann noch gemütlich im Bett kuscheln, nicht sofort aufstehen müssen und ganze Sonntage auf der Couch verbringen. Ich denke mit Baby wird sich das schlagartig ändern, deshalb möchte ich die letzten Wochen einfach genießen und nach Herzenslust die Zeit im Bett oder auf der Couch verbringen.

Alles fürs Baby vorbereiten

Eigentlich haben wir soweit ja alles zusammen, aber es steht doch noch ziemlich ungeordnet im zukünftigen Kinderzimmer. Ein paar Kleinigkeiten werden noch benötigt und ein paar Handgriffe hier und da, nichts mehr großes. Das möchte ich aber auf jeden Fall noch vor der Geburt erledigt haben. Babykleidung waschen, Stoffwindeln sortieren und in die Kommode räumen, Kliniktasche packen, … die letzten Feinschliffe eben. Aber dafür werden wir bestimmt mal einen freien Tag finden.

IMG_0032

Urlaub

Ich habe ja bereits erwähnt, dass wir im Mai für einige Tage an die Ostsee reisen werden. Darauf freue ich mich schon sehr. Der letzte Urlaub zu Zweit, das letzte mal vor der Geburt einfach die Seele baumeln lassen. Wir sind zuerst auf einer Hochzeit eingeladen, werden es uns im Rahmen dessen zwei Nächte in einem Wellnesshotel gut gehen lassen. Danach haben wir für eine Woche eine Ferienwohnung gemietet. Weitere Pläne haben wir nicht. Morgens aufstehen, gemütlich Frühstücken und einfach mal sehen was der Tag so mit sich bringt. Hach, ich könnte direkt schon die Koffer packen und los düsen. Nur vor der Autofahrt graut es mir ein bisschen. Habt ihr vielleicht Tipps??

IMG_0027

Zweisamkeit mit meinem Mann // Datenight

Mein Mann und ich haben jetzt jede Woche einen festen Tag an dem der Abend uns gehört. Klingt vielleicht unromantisch und unspontan aber geht im Moment irgendwie nicht anders. Dieser Abends gehört nur uns und unseren kleinen Dates, bis zur Geburt des Babys … vielleicht mal ins Kino, was essen gehen, Live Musik im Irish Pub oder einfach nur eine kleine Runde spazieren gehen und Gespräche führen.

IMG_0037

Zeit für meine Mädels

Genauso möchte ich aber auch noch „ungestört“ Zeit mit meinen Freundinnen verbringen. Ein bisschen shoppen, einen Ausflug vielleicht, in Ruhe Kaffee trinken und sich lange unterhalten.

Beauty Tag

Friseurbesuch, Pediküre und eine ausgiebige Massage stehen definitiv auch noch auf dem Plan. Dafür wird nach der Geburt vermutlich keine Zeit mehr sein und ich möchte es mir noch einmal so richtig gut gehen lassen. Außerdem mag ich kurz vor der Geburt noch einmal Haare schneiden und pflegen, damit ich dann eine Weile meine Ruhe habe.

IMG_0043

Babybauch Shooting

Zwar haben wir die Schwangerschaft schon fleißig auf Fotos festgehalten aber trotzdem möchte ich natürlich noch ein richtiges, professionelles Babybauch Shooting. Dafür sammle ich fleißig Inspiration auf Pinterest und habe auch schon tausend Ideen.

IMG_0030

T-Shirt – Primark (alt, keine Schwangerschaftsmode) // Rock – Promod (keine Schwangerschaftsmode) // Schuhe – Birkenstock

Habt ihr noch Ideen und Ratschläge was ich unbedingt im Mutterschutz tun sollte?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s