Baby · Familienleben · Mommy To Be

Schwangerschaft Update // 2. Trimester

IMG_8231

Der schönste Augenblick

Die Bewegungen vom Baby nicht nur sehr intensiv zu spüren, sondern auch von Außen zu sehen. Das ist einfach ein so unglaubliches Gefühl. Auch, dass mein Mann die Bewegungen nun deutlich mitbekommt macht mich einfach glücklich.

Babybauch/Gewicht

Das Gewicht ist um einiges nach oben gewandert und auch die Kugel lässt sich nicht übersehen. Aber so soll es doch auch sein im zweiten Trimester. Ich freue mich, dass mich nun die ganze Welt auf meine Schwangerschaft anspricht und ich meine Kugel stolz präsentieren kann.

IMG_0020

Sportliche Betätigung

Ich versuche immer noch so aktiv wie möglich zu bleiben. Regelmäßige Spaziergänge, Treppensteigen, Radtouren, schwimmen gehen, Schwangerschaftsyoga. Alles keine großen, sportlichen Herausforderungen aber einfach ein bisschen um fit zu bleiben.

Gab es schon etwas fürs Baby?

Die ersten Stoffwindeln sind eingezogen, das Babybettchen in dem auch ich schon geschlafen habe, ein Tragetuch und ein paar Kleinigkeiten. Das war es dann aber auch schon. Obwohl ich mich natürlich kaum noch zurück halten kann, siegt doch die Vernunft und wir überlegen immer ganz genau was wirklich wichtig ist.

Was wir aber definitiv noch brauchen sind mehr Stoffwindeln, da warten wir aber, bis wir uns haben richtig beraten lassen.

IMG_0023IMG_0022

Symptome, Wehwehchen und Beschwerden

Es gibt Momente, da zieht und spannt es im Bauch ganz schön. Und dieses Jucken… schrecklich. Aber am nächsten Morgen sieht die Kugel dann auch schon viel größer aus. Also freue ich mich über diese „Beschwerden“ . Ansonsten plagt mich noch ganz schöne Kurzatmigkeit… vor allem, wenn ich viel erzähle, mehrere Dinge gleichzeitig mache oder doch etwas überanstrengt bin.

Gelüste und Abneigungen

Generell tendiere ich seit der Schwangerschaft eher zu süßen Speisen. Schokoflocken, Pancakes, Nutella Croissant, Eis, … oh, mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Aber außergewöhnliche Gelüste oder irgendwelche Abneigungen habe ich gar keine.

Meine Lebensretter

Meine Hebamme, bei der ich mich so unglaublich wohl und aufgehoben fühle, die mir meine Ängste nimmt und mich in all meinen Fragen gut beraten kann.

Magnesium gegen die Bauchkrämpfe (natürlich nach Rücksprache mit dem Arzt).

IMG_0021

To Do

Ein Kleid für eine Hochzeit finden. Aber das betrifft natürlich nur mich persönlich.

Allgemein sagt man ja, dass man sich im zweiten Trimester so gut und voller Energie fühlt, und man deshalb diese Zeit für Erledigungen wie Kinderzimmer aufbauen usw. nutzen soll. Da wir aber in unserer Babyausstattung eher minimalistisch sind, war das bei uns schnell erledigt. Aber trotzdem haben wir uns eben um diese paar wenigen Dinge gekümmert. Das Babybett organisiert, eine Lampe ausgesucht, Kommode gekauft, nach Tragetüchern und ersten Stoffwindeln geschaut. Es ist noch nicht alles 100% fertig aber die wichtigsten Dinge haben wir nun zumindest schonmal im Haus und das gibt mir ein Gefühl von Sicherheit.

Außerdem sollte man sich mit der Frage auseinandersetzen, wo man entbinden möchte. Deshalb waren wir in verschiedenen Kreißsälen unterwegs und haben uns von Hebamme und Freundinnen beraten lassen. Die Entscheidung ist nun gefallen und ich hoffe, dass es die Richtige war. Bin aber eigentlich sehr davon überzeugt.

Für mich war es außerdem an der Zeit einen Geburtsvorbereitungskurs zu besuchen, aber ich denke, dass dies auch noch bis zum dritten Trimester warten kann.

Viel wichtiger… möchtet ihr noch einmal in den Urlaub fahren?! Bei uns war das jetzt leider dieses Trimester nicht möglich, da wir erst Ende Mai wieder gemeinsam Urlaub haben. Diesen Urlaub haben wir nun geplant und gebucht und es soll für knapp zwei Wochen an die Ostsee gehen. Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich allein davor schon ziemlich Bammel habe. Knapp zwei Monate vor Entbindungstermin so weit von zu Hause, große Babykugel und eine lange Autofahrt. Ich bin neulich bei einer zweistündigen Autofahrt schon ziemlich an meine Grenzen gekommen, da bin ich gespannt, wie ich mich bei einer zehnstündigen Autofahrt schlage… was ich damit sagen will… ich denke auch, dass sich das zweite Trimester besser für eine große Reise eignet, vor allem wenn es dabei noch ins Ausland gehen soll. Trotzdem freue ich mich jetzt natürlich schon auf unseren Urlaub…vor allem weil wir die Hochzeit von lieben Freunden besuchen und danach dann endlich mal wieder ganz viel Zweisamkeit genießen dürfen.

Ansonsten

Ist das Geschlecht noch immer geheim, auch wir wissen es nicht. Mein Mann war ja am Anfang eher skeptisch aber inzwischen bereitet ihm die ganze Überraschung glaube ich große Freude. Wir haben für beide Geschlechter jeweils einen Namen… diese bleiben aber natürlich noch geheim.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s