Baby · Mommy To Be

10 Fakten über meine Schwangerschaft

Auf Instagram geht dieser TAG schon eine Weile herum und nun wurde ich von der lieben kirmeskind  gefragt, ob ich auch ein paar Fakten zu meiner Schwangerschaft teilen möchte… Und wie gern ich das möchte. Also lege ich direkt mal los und verrate euch ein paar Geheimnisse zu unserem Wurmli im Bauch.

  1. Wir wissen nicht, ob es ein Junge oder Mädchen wird und wir möchten uns gerne überraschen lassen.
  2. Die Suche nach passenden Namen war gar nicht so einfach für uns. Aber tatsächlich konnten wir uns auf einen Jungennamen und einen Mädchennamen einigen.
  3. Es handelt sich um ein absolutes Wunschkind und wir mussten leider lange auf den positiven Schwangerschaftstest warten. Dafür war die Freude umso größer, als es endlich geklappt hat.
  4. Aber auch die Sorge. Die ersten Monate waren gezeichnet von Angst und Panik und völliger Sorge. Aber mit Hilfe meines Mannes, meiner tollen Ärztin und lieben Hebamme konnte ich inzwischen etwas abschalten und mich beruhigen.
  5. Dafür hatte ich sonst kaum Beschwerden bisher. Die leichte Übelkeit am Anfang ist schon längst vergessen und auch sonst kann ich mich nicht beschweren.
  6. Die Waage zeigt schon einiges an Kilo mehr an als vor der Schwangerschaft. Das nagt auch ganz schön an meinem Ego aber ist ja alles für einen guten Zweck 🙂 Ich bin aber schon jetzt motiviert die Kilos nach der Schwangerschaft wieder purzeln zu lassen.
  7. Auf Gelüste nach ungewöhnliche Essenskombinationen, wie zum Beispiel Marmelade und saure Gurken warte ich immer noch.
  8. Vor der Geburt habe ich größten Respekt aber überhaupt keine Angst, im Gegenteil, ich freue mich wahnsinnig darauf, vor allem natürlich auf das Endergebnis, unser Wurmli endlich im Arm zu halten.
  9. Das Baby wird die erste Zeit in dem Bettchen schlafen, in dem auch schon ich als Baby geschlafen habe.
  10. Ich muss nur noch knapp einen Monat arbeiten und ich freue mich sehr auf die freie Zeit und Entspannung bevor das Baby kommt.

img_7824

Und nun sind alle schwangeren Leserinnen herzlichst eingeladen ein bisschen über ihre Schwangerschaft zu plaudern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s