2016 du warst wundervoll! 2017 wird bestimmt noch besser!

Am letzten Tag des Jahres melde ich mich hier auch noch einmal zu Wort. Wie soll es anders sein, mit einem kleinen Jahresrückblick und einer kleinen Aussicht auf das neue Jahr, 2017. 2016 verging wirklich viel zu schnell, die letzten Tage des Jahres lasse ich immer noch einmal ein bisschen Revue passieren und ich frage mich wirklich wo die Zeit geblieben ist. Das Jahr 2016 war abwechslungsreich, aufregend, schön, traurig, arbeitsreich aber es standen auch viele Reisen und Entspannung auf dem Plan.

Das Thema Reisen war 2016 sowieso ganz groß. Das neue Jahr haben wir ja mit unserer Reise nach New York und Florida eingeleitet. Ich finde, besser kann man gar nicht in ein neues Jahr starten. In New York durften wir Schneesturm Jonas hautnah miterleben. Ein Ereignis, welches ich nicht mehr missen möchte. Aber nach drei Tagen Schnee, Sightseeing und Großstadt war ich definitiv bereit für Sonne und Strand. Also ab nach Miami.

P1230019.ORFP1250127DSC_5801P1310693DSC_5838

Schon im Mai ging es für uns auf die nächste Reise, mit Freunden haben wir eine super Luxusvilla auf Sizilien gebucht und es uns eine Woche lang gut gehen lassen. Gutes Essen, Tage am Pool, Cocktails und das Erkunden von italienischen Bergdörfern standen auf dem Plan. Ein perfekter Urlaub.

9-5OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber nicht immer ging es in die große, weite Welt. Im Sommer haben wir Freunde in Berlin getroffen und auch das Wanderwochenende im Harz waren ein ganz besonderes Highlight.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Oktober ging es für mich und eine Freundin dann noch einmal ein paar Tage in die Sonne. Porto war unser Ziel und ich habe mich sofort verliebt in diese schöne Stadt. Die nächsten Tage werde ich euch auch noch mehr über unsere Reise dort hin verraten…

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gesundheitlich ging es mir 2016 leider nicht immer so wunderbar. Schon Ende 2015 musste ich einiges einstecken und auch im Sommer 2016 hat es mich noch einmal ordentlich erwischt. Aber diese Zeiten sind überstanden und ich kann wirklich bestätigen, was nicht tötet, härtet ab. Ich konnte in dieser Zeit meine wahren und guten Freunde erkennen und bin auch meinem Mann unendlich dankbar, denn er war in dieser Zeit oft für uns beide stark.

dsc_7053

Freundschaft, Familie und Liebe. Das stand 2016 ganz oben auf der Prioritätenliste! Ich konnte viel Zeit mit meinem Mann verbringen und auch meine Familie, meine Schwester und meinen Neffen habe ich zum Glück oft gesehen und einige Highlights mit ihnen erlebt. Mit unseren Freunden haben wir uns oft getroffen und waren ja, wie oben schon erwähnt auch gemeinsam im Urlaub. Ich finde es so wichtig, dass man sich diese Zeit mit Freunden, Familie und auch mit dem Partner nimmt und bin froh, dass wir es uns 2016 oft einrichten konnten.

20150624-DSC_4428DSC_6313IMG_6147

Das größte Highlight 2016 war aber definitiv unser Hausbau. Langsam aber Sicher neigt dieser sich dem Ende zu und der Umzug steht schon bald an. Es war wirklich spannend, unser gemeinsames Haus wachsen zu sehen und mitzuerleben bzw. auch mitzugestalten wie es immer wohnlicher und gemütlicher wird. Es war nicht immer leicht, es hat uns viele Nerven gekostet und wir sind mental sicher einige Jahre gealtert aber es hat sich gelohnt. Wir würden alles wieder genau so machen!

Ja, und 2017?! Da warten so einige Highlights auf uns. Den Januar wollen wir noch einmal in vollen Zügen in Mannheim genießen. Den letzten Monat mit dem Fahrrad zur Arbeit düsen (ab Februar dann mit Auto…buuh…), lange Spaziergänge am Rhein, in den Lieblingslokalen essen gehen und so weiter. Ab Februar werden wir dann nämlich endlich, endlich in unser neues Haus einziehen. Ich freue mich schon auf diverse IKEA Besuche und alles nach meinen, ich meine natürlich unseren, Vorstellungen einzurichten.

Auch auf Reisen soll es 2017 wieder gehen, wenn auch nicht so oft und groß wie im letzten Jahr. Aber das meiste Geld wird im neuen Jahr wohl in unser Haus gesteckt, deshalb müssen wir in diesem Bereich leider ein bisschen sparen. Aber ein kleiner Wochenendtrip ist schon geplant und im Mai sind wir auf einer Hochzeit an der Ostsee eingeladen, dies wollen wir auch für einen kleinen Urlaub am Strand nutzen. Und wer weiß… vielleicht entwickelt sich spontan ja auch noch das ein oder andere.

Spontan sein möchte ich 2017 gerne öfter. Denn wir wissen nicht was alles passiert, wie es uns geht und was uns erwartet. Aber das ist ja auch gut so. Ein bisschen was ist geplant, von anderen Dingen lassen wir uns einfach mal überraschen. Im großen und ganzen glaube ich aber an ein wunderbares 2017.

Und das wünsche ich euch auch. Einen schönen Silvesterabend und einen guten Start ins neue Jahr!! Lasst es euch gut gehen! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s