Reisen

Reisefieber // Meine Traumziele

travel

Ich träume von einem Lottogewinn. So viel Geld, dass ich unbesorgt die ganze Welt bereisen kann. Reisen ist meine große Leidenschaft und mein Ziel ist es, so viel wie nur Möglich von der Welt zu sehen. Heute möchte ich euch meine absoluten Traumziele vorstellen. Ob wir die jemals alle sehen werden weiß ich nicht. Aber wir sind noch jung und haben Zeit. Und da Reisen auch eines unserer größten Hobbys ist, bezweifle ich auch nicht, dass wir zumindest einiges in den nächsten Jahren von der Liste abhaken können.

travel2

Traumziel 1: Die Nordsee.
Ja, habt ihr euch wahrscheinlich ein bisschen was anderes vorgestellt, oder? Aber das ist kein Witz. Ich war schon immer der Meinung, dass man nicht immer weit fliegen und andere Kontinente bereisen muss. Das Schöne liegt oft so Nahe und seit wir an Weihnachten eine Reisedokumentation über die Nordsee gesehen haben, steht dies als Reiseziel ganz oben.
Husum, Föhr, Amrum, Sylt, St. Peter Ording, einmal eine komplette Rundreise mit Auto, Fahrrad oder zu Fuß. Wattwandern, in DIESEM Hotel übernachten, lange Strandspaziergänge, einfach Urlaub pur. Hört sich ein bisschen nach Rentnerurlaub an, ist es wahrscheinlich auch. Trotzdem kann ich mir total gut vorstellen an der Nordsee meine Energiereserven wieder aufzuladen.

Traumziel 2: Schweden.
Ja, auch jetzt bewegen wir uns noch nicht in die große, weite Welt aber ins große und weite Schweden. Einmal komplett durch, ein Roadtrip von Malmö über Göteborg nach Stockholm bis ganz hoch in den Norden. Das ist ein absoluter Traum von mir. Wir hatten auch tatsächlich schon mehrere Anläufe und den Urlaub schon fast geplant um dann aber festzustellen, dass zwei Wochen für solch ein Unternehmen einfach zu kurz sind. Also halten wir uns die Reise für einen extra langen Urlaub zurück.

Traumziel 3: Kanada.
Auch hierfür benötigt man natürlich Zeit aber diese wollen wir in den nächsten Jahren definitiv einplanen. Auch hier schwebt mir ein Roadtrip vor, wobei wir uns hier noch keine Gedanken über die Route gemacht haben. Freunde von uns reisen dieses Jahr nach Kanada, ich bin schon sehr gespannt auf deren Erzählungen, danach bin ich sicher Feuer und Flamme und plane direkt unsere nächste Reise.

Traumziel 4: Bali.
Ja, das typische Hochzeitsreisen Ziel haben wir tatsächlich ausgelassen. Ich habe das Gefühl, dass es alle frisch verheirateten nach Bali zieht und auch ich würde natürlich wahnsinnig gerne mal auf die Insel im Indonesischen Ozean reisen. Natürlich hat es mich schon nach „Eat Pray Love“ gepackt und seitdem ist es mein Traumziel schlechthin. Nur bei meinem Mann muss ich dafür noch etwas Überzeugungskraft anwenden.

Traumziel 5: Australien.
Nach meinem Abi kam für mich nur ein Auslandsaufenthalt in Frage. Zur Auswahl standen Australien oder Amerika. Geworden ist es dann das AuPair Jahr in Kalifornien, darüber habe ich euch schon berichtet. Deshalb steht Australien noch immer auf meiner Liste, der lange Flug hat mich und meinen Freund bisher aber immer wieder abgeschreckt. Irgendwann werden aber auch wir uns überwinden können und dann sind Kangaroo und Koala nicht mehr sicher vor uns.

GOPR0162

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s